beispielbild einrichtung

Konzeption Frankensteiner Weg - Mühltal, 3-6 Jahre

 
 

Konzeption

Wir verstehen die Naturkindertagesstätte Himpelchen und Pimpelchen als einen Erfahrungs- und Lebensraum für Kinder von drei Jahren bis zum Schuleintrittsalter. Unsere Naturkindertagesstätte soll ein wichtiger Baustein sozialer und gesellschaftlicher Entwicklung darstellen, bei dem die Bedürfnisse der Kinder für uns die oberste Priorität haben.

Unsere Einrichtung besteht aus einem Bauwagen mit Platz für eine Kindergartengruppe mit einem großzügigen naturnahen Grundstück, welches am Waldrand liegt. Unser Bauwagen dient als Rückzugsmöglichkeit für Kinder und Mitarbeiter*innen, sollte der Aufenthalt im Freien nicht möglich sein. Wir vertreten die Auffassung, dass unsere Naturkindertagesstätte eine Spielgeräte- und weitestgehend auch Spielzeugfreie Tagesstätte sein soll. Wir arbeiten mit den Dingen, die die Natur uns zur Verfügung stellt. Die Einrichtung steht allen Kindern und Eltern offen.
Wir als Team vertreten eine offene und bewegliche Pädagogik, die an der Entwicklung der Kinder orientiert ist und hierfür Freiräume schafft. Hierzu bedienen wir uns in der Pädagogik des Situationsansatzes, der das gegenwärtige Interesse und die gegenwärtigen Fähigkeiten von Kindern in seinen lebendigen Mittelpunkt rückt.

Die Gesamte Konzeption ist in Kürze Verfügbar.